Sensual Wochenende für Frauen und Männer
27. – 29. 03. 2020

 

Wenn die Grenzen zwischen Geben & Nehmen verschmelzen und Berührungen erwartungslos, absichts- und
bedingungslos gegeben und empfangen werden … dann findet die Liebe und Sexualität ihren Platz. Ein Wochenende
in Geborgenheit, Vertrautheit und Achtsamkeit, an dem das Geben zum Nehmen und das Nehmen zum Geben wird.
Alte Muster und Verhaltensformen werden in einem schamanischen Ritual dem Feuer übergeben, um dem neuen
Platz zu machen. Die Qualitäten der männlichen und der weiblichen Energie in selbstloser Hingabe geben und
empfangen steht im Mittelpunkt an diesem Wochenende. Dazu verraten wir Euch Berührungsgeheimnisse für die
wahre Bezauberung des anderen Geschlechts …

 

Freitag, 27. 3. 2020, Nachmittag
bis Sonntag 29. 3. 2020 Nachmittag

 

Seminarbeitrag: 248,- (ohne Übernachtung, ohne Essen)

 

Essenspauschale für das gesamte Wochenende: € 60,- (diesen Betrag bitte in bar beim Check-In)

 

Zimmerreservierung:

(direkt bei SEMINARHAUS GAUGUSCHMÜHLE)
Es gibt 5 Doppelzimmer und einen großen Gruppen-Kuschelschlafraum!


Kontakt + Adresse:

Monika Gaugusch

Gauguschmühle
A-3814 Aigen 3

Tel.: +43 650 7783284, Mail: seminarhaus@gauguschmuehle.at

 

Wir freuen uns über Deine Zusage zur Teilnahme. Bitte bestätige uns Deine Anmeldung per Mail an sensual@sensual-bodyflow.com. Deine Anzahlung von € 90,- oder Gesamtbetrag von € 248,- bitte an Hubertus Scheidlberger e.U. auf das Konto Raika AT64 3241 3000 0240 8383 (Zahlungszweck: „Sensual Wochenende März“). Die Restzahlung ist bis 14. 3. 2020 einzuzahlen.

 

Bei Rücktritt bis 29. 2. 2020 verbleiben € 120,- Stornogebühr beim Organisator. Bei Rücktritt bis 17. 03. 2020 beträgt die Stornogebühr 70% des Seminarbeitrags oder es wird ein/e ErsatzteilnehmerIn genannt. Bei Storno ab 18. 3. 2020 sind 100% Stornokosten oder es wird ein/e ErsatzteilnehmerIn genannt. 

 

Sensual Bodyflow

 

Hubertus Scheidlberger & Antonia Demmer

 Mail: sensual@sensual-bodyflow.com

 www.sensual-bodyflow.com

 

 

Download
MODUL3_März.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.9 KB